Französischer Apfelkuchen mit Bucheckern und Birkenzucker

Französischer Apfelkuchen mit Bucheckern und Birkenzucker
Zubereitungsdauer: Schwierigkeitsgrad: Anzahl Portionen:
40 Minuten einfach 12

 

Aktuell kommt man an ihnen gar nicht vorbei. Die leckeren, knackigen, süß-sauren Früchte der heimischen Bäume sieht man zur Zeit überall. Die Rede ist natürlich vom Apfel, einer der beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Pro Jahr essen wir ca. 25 kg pro Kopf und damit das auch so bleibt, haben wir für euch einen Klassiker der französischen Küche verfeinert mit unseren leckeren Bucheckern

Zutaten:

120 g Butter
80 g Birkenzucker
1/2 TL Vanillepulver
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
1/2 Bio-Zitrone
150 g Weizen-Vollkornmehl
60 g WALDGOLD Bucheckern - gemahlen
1TL Backpulver
50 g Apfelmus
3 EL Milch (3,5 % Fett)
800 g Äpfel
3 EL WALDGOLD Bucheckern (zur Dekoration)
1 EL Puderzucker (zur Dekoration)

 

So bereitest du das Rezept zu:

Zubereitung:

Schritt 1: 100 g Butter mit Birkenzucker, Vanillepulver und Salz schaumig schlagen. Eier unterrühren. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb mit unter die Buttermasse rühren.

Schritt 2: Mehl, gemahlene Bucheckern und Backpulver mischen und portionsweise mit Apfelmus und Milch unter die Buttermasse rühren. Äpfel schälen, in feine Spalten schneiden oder wie abgebildet schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.

Schritt 3: Rührteig in eine bei Bedarf gefettete Springform geben, glatt streichen und die Äpfel auf den Teig setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 50 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Währenddessen restliche Butter in einem Topf schmelzen, Bucheckern unterrühren und auf dem Kuchen verteilen. Bei Belieben mit etwas Puderzucker bestauben und servieren.

     

    Verwendete Produkte:

     
    Von den Speisekarten der Spitzen-Gastronomie zu dir nach Hause. Entdecke die waldig, nussigen Aromen unserer gerösteten Bucheckern in unserem Probierpaket!

    Älterer Post Neuerer Post

    Seelachs mit Bärlauchpesto-Haube und Kartoffelbrei

    Seelachs mit Bärlauchpesto-Haube und Kartoffelbrei

    Eine leckere, schnelle aber etwas ausgefallene Anwednungsidee für unser Bärlauchpesto mit Bucheckern:

    Bärlauch-Käsespätzle mit Bucheckern

    Bärlauch-Käsespätzle mit Bucheckern

    Noch immer ist der Himmel grau und die Sonne lässt auf sich warten. Zeit für ein Gericht, welches glücklich macht...

    Quinoa-Winter-Bowl

    Quinoa-Winter-Bowl

    Bist auch du das schlechte Wetter und die Tage ohne Sonnenschein leid? Um Kraft zu tanken und die Zeit bis...

    Seelachs mit Bärlauchpesto-Haube und Kartoffelbrei

    Seelachs mit Bärlauchpesto-Haube und Kartoffelbrei

    Eine leckere, schnelle aber etwas ausgefallene Anwednungsidee für unser Bärlauchpesto mit Bucheckern:

    Bärlauch-Käsespätzle mit Bucheckern

    Bärlauch-Käsespätzle mit Bucheckern

    Noch immer ist der Himmel grau und die Sonne lässt auf sich warten. Zeit für ein Gericht, welches glücklich macht und uns vielleicht sogar an unsere Kindheit erinnert. Käse-Spätzle sind aus unserer Sicht genau das richtig. Doch nicht ganz klassisch. Wir verfeinern den Teig mit unserem leckeren Bärlauchpesto, als kleiner Vorgeschmack zur anstehenden Bärlauch Saison und toppen das Gericht mit (frisch) gerösteten Bucheckern.

    Einfach aber lecker und mit den Zutaten aus Wald- und Wildsammlung auch mit dem gewissen Etwas!
    Quinoa-Winter-Bowl

    Quinoa-Winter-Bowl

    Bist auch du das schlechte Wetter und die Tage ohne Sonnenschein leid? Um Kraft zu tanken und die Zeit bis zu schöneren Tagen zu überbrücken, haben wir ein gesundes, schnelles und einfaches Gericht für euch, dass Energie schenkt, sättigt und, wie wir finden, auch schön anzusehen ist!

    Eine Quinoa-Winter-Bowl mit Bucheckern, Rosenkohl und wahlweise Kürbis oder Süßkartoffel.

    Bist auch du das schlechte Wetter und die Tage ohne Sonnenschein leid? Um Kraft zu tanken und die Zeit bis zu schöneren Tagen zu überbrücken, haben wir ein gesundes, schnelles und einfaches Gericht für euch, dass Energie schenkt, sättigt und, wie wir finden, auch schön anzusehen ist!

    Eine Quinoa-Winter-Bowl mit Bucheckern, Rosenkohl und wahlweise Kürbis oder Süßkartoffel.