This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Sel d'assaisonnement aux cèpes et aux faînes

Merveilleux mélange d'assaisonnement de cueillette sauvage durable pour tous les plats à base de champignons, de choux et de légumes à feuilles ainsi que pour les marinades.
Beste Zutaten | In einer Manufaktur gefertigt | Grobes Meersalz/Ideal als Topping

En solde
Prix réduit

€7,90

Prix régulier €7,90
( / )
Taxes incluses.
70 g | 11,29 € / 100 g
Délai de livraison : 3-5 jours
Frais de port offerts à partir de 40€
Cliquez ici pour être averti par email lorsque Sel d'assaisonnement aux cèpes et aux faînes sera disponible.

Ce site est protégé par reCAPTCHA, et la Politique de confidentialité et les Conditions d'utilisation de Google s'appliquent.

Ce site est protégé par reCAPTCHA, et la Politique de confidentialité et les Conditions d'utilisation de Google s'appliquent.

Merveilleux mélange d'assaisonnement de cueillette sauvage durable pour tous les plats à base de champignons, de choux et de légumes à feuilles ainsi que pour les marinades. Peut contenir des traces de soja, fruits à coque, sésame, cacahuètes et lupins.

Valeurs nutritionnelles pour 100 g Valeurs nutritionnelles Valeur calorique : 358 kJ / 85 kcal Matières grasses : 2,4 g - dont acides gras saturés : 0,3 g Glucides : 4,9 g - dont sucres : 2,5 g Protéines : 8,9 g Sel : 73 g

Fleur De Sel 76%, poudre de cèpes de faines partiellement déshuilées 20%*, poudre d'oignon, thym, poudre d'ail, poivre *de cueillette sauvage durable

Erfahrungsberichte

Notre promesse de récolte

0 litres de consommation d'eau Pas d'irrigation artificielle
Beyond Organic Pas de pesticides ni de déforestation
Culture négative en CO2 Culture de matières premières sans polluants

Notre promesse de récolte

0 litres de consommation d'eau Pas d'irrigation artificielle
Beyond Organic Pas de pesticides ni de déforestation
Culture négative en CO2 Culture de matières premières sans polluants
test

Découvrez nos recettes

Weihnachtsmenü | Vorspeise: Maronensuppe mit Bucheckernöl und Würzsalz

Weihnachtsmenü | Vorspeise: Maronensuppe mit Bucheckernöl und Würzsalz

Nun ist es endlich so weit, die Vor-Weihnachtszeit hat offiziell begonnen und passend zum ersten Advent stellen sich sicher von...

Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen

Draußen ist es kalt und ungemütlich. Der Schnee lässt zumindest in den meisten Teilen Deutschlands noch auf sich warten, dennoch...

Rote Bete Carpaccio mit Bucheckern und Feta

Rote Bete Carpaccio mit Bucheckern und Feta

Nach der süßen Verführung in der letzten Woche haben wir heute eine einfache und schnelle herbstliche Vorspeise für euch. Inspiriert...

Maroni-Kuchen mit Bucheckern, Hasel- sowie Walnuss und Schokolade

Maroni-Kuchen mit Bucheckern, Hasel- sowie Walnuss und Schokolade

Bei uns dreht sich aktuell alles Rund um die Buchecker, doch natürlich gibt es auch noch andere Vertreter aus den...

Weihnachtsmenü | Vorspeise: Maronensuppe mit Bucheckernöl und Würzsalz

Weihnachtsmenü | Vorspeise: Maronensuppe mit Bucheckernöl und Würzsalz

Nun ist es endlich so weit, die Vor-Weihnachtszeit hat offiziell begonnen und passend zum ersten Advent stellen sich sicher von euch die Frage, was koche ich eigentlich zu Weihnachten. Kochbücher werden gewälzt, die verschiedenen Menüs mit Freunden und Verwandten abgestimmt. Um euch dies alles
etwas zu erleichtern, möchten wir euch in den nächsten 3 Wochen unsere Version des waldigen Festmenüs präsentieren.     

Los geht es als Vorspeise mit einer ganz einfachen und innerhalb von nicht einmal 20 Minuten gemachten Maronensuppe mit Bucheckernöl und Würzsalz.

Maronensuppe mit Bucheckernöl ist ein wahrer Genuss in der kalten Jahreszeit. Das nussige Aroma des Bucheckernöls verleiht der Suppe eine besondere Note und sorgt für ein festliches Geschmackserlebnis. Dieser wird noch verstärkt durch die Verwendung unserer Kiefernnadel Würzsalzes, welches laut unserer Kund:innen „so richtig nach Weihnachten“ schmeckt.

Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen

Draußen ist es kalt und ungemütlich. Der Schnee lässt zumindest in den meisten Teilen Deutschlands noch auf sich warten, dennoch steht die gemütliche und besinnliche Zeit des Jahres vor der Tür und auch die ersten Weihnachtsmärkte eröffnen am Wochenende ihre Pforten.

Im Supermarkt gibt es bereits seit September Spekulatius und Lebkuchen zu kaufen, aber seien wir ehrlich: Nichts ist besser als selbstgebackene Plätzchen. Deshalb haben wir heute für euch drei verschiedene Plätzchen-Rezepte:
Klassisch aber wie immer mit dem gewissen extra „Kick“ aus dem Wald! Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse!

Rote Bete Carpaccio mit Bucheckern und Feta

Rote Bete Carpaccio mit Bucheckern und Feta

Nach der süßen Verführung in der letzten Woche haben wir heute eine einfache und schnelle herbstliche Vorspeise für euch. Inspiriert durch die tollen Persönlichkeiten die wir bei „Lecker an Bord“ kennenlernen durften, möchten auch wir die Aromen von Feld, Wald und „Wiese“ kombinieren. Natürlich nicht auf dem Niveau von Björn oder Frank, aber mit guten Zutaten quasi gelingsicher.

Ein leckeres Carpaccio der frischen Roten Beete mit regionalem Schafs- oder Ziegenkäse, einer leichten Bucheckern-Vinaigrette und unseren gerösteten Bucheckern.

Maroni-Kuchen mit Bucheckern, Hasel- sowie Walnuss und Schokolade

Maroni-Kuchen mit Bucheckern, Hasel- sowie Walnuss und Schokolade

Bei uns dreht sich aktuell alles Rund um die Buchecker, doch natürlich gibt es auch noch andere Vertreter aus den heimischen Wäldern, die das Potenzial zum „Superstar“ haben. Im Herbst denken wir hierbei vor allem an die Esskastanie! Anders als die meisten anderen Nüsse bestehen diese zum Großteil aus Kohlenhydraten und weisen somit ganz andere Eigenschaften auf als z.B. die Buchecker. Geschmacklich ergänzen sich diese beiden Vertreter des Waldes aber hervorragend und wie unsere Cuvée gezeigt hat, passen auch Hasel- und Walnüsse perfekt ins Geschmacksbild.


Genau diese vier Aromen in Kombination mit Schokolade, die ja bekanntlich immer schmeckt, haben wir in einem Rezept vereint. Einen leckeren Maroni-Kuchen mit Bucheckern, Hasel- und Walnüssen sowie Schokolade. Perfekt für die kalte Jahreszeit und den Sonntagskaffee!