This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Huile de faînes Waldgold à l'ail des ours

L'ail des ours rencontre les faînes. Découvrez cette huile épicée unique à base de faînes pressées avec de l'ail des ours.
100 % natürliche Inhaltsstoffe | Von Hand geerntet | Schonende Verarbeitung

En solde
Prix réduit

€23,00

Prix régulier €15,00
( / )
Taxes incluses.
100 ml | 150,00 € / l
Délai de livraison : 3-5 jours
Frais de port offerts à partir de 40€
Cliquez ici pour être averti par email lorsque Huile de faînes Waldgold à l'ail des ours sera disponible.

Ce site est protégé par reCAPTCHA, et la Politique de confidentialité et les Conditions d'utilisation de Google s'appliquent.

Ce site est protégé par reCAPTCHA, et la Politique de confidentialité et les Conditions d'utilisation de Google s'appliquent.

Cette huile exclusive est obtenue à partir de faînes sélectionnées individuellement pour leur qualité. Elle se distingue par sa teneur élevée en acides gras insaturés et son goût épicé unique.

Afin de préserver au mieux le goût délicat et les précieux composants, nos huiles ne doivent être que peu chauffées. En parallèle, elles doivent être conservées au frais et à l'abri de la lumière, car cela permet d'éviter une oxydation prématurée du produit et de préserver la qualité de l'huile. Les huiles entamées se conservent au réfrigérateur et il est préférable de les consommer rapidement.

Peut contenir des traces de soja, de fruits à coque et de lupin.

Valeurs nutritives par 100 ml
Énergie kJ / kcal : 3404 kJ / 828 kcal

Lipides : 92 g
- dont acides gras saturés : 10 g
- dont acides gras monoinsaturés : 43 g
- dont acides gras polyinsaturés : 39 g

Hydrates de carbone : 0 g
- dont sucre : 0 g

Protéines : 0 g

Sel < 0,01 g

huile de faînes*, ail des ours*
*d'une cueillette sauvage durable

Erfahrungsberichte

Notre promesse de récolte

0 litres de consommation d'eau Pas d'irrigation artificielle
Beyond Organic Pas de pesticides ni de déforestation
Culture négative en CO2 Culture de matières premières sans polluants

Notre promesse de récolte

0 litres de consommation d'eau Pas d'irrigation artificielle
Beyond Organic Pas de pesticides ni de déforestation
Culture négative en CO2 Culture de matières premières sans polluants
test

Découvrez nos recettes

Bärlauch Gnocchi mit Spargel

Bärlauch Gnocchi mit Spargel

Der Bärlauch in unseren Wäldern blüht seit ein paar Tagen/Wochen und somit ist auch für uns die Zeit des frischen...

Garnele & Zucchini gewürzt mit WALDGOLD Gewürzmischung Queller Buchecker

Garnele & Zucchini gewürzt mit WALDGOLD Gewürzmischung Queller Buchecker

Passend zu unserem Produktrelease am Donnerstag haben wir heute ein leichtes, gesundes Rezept mit unserer neuen Gewürzmischung Queller Buchecker für...

WALDGOLD Grill-Saison 1

WALDGOLD Grill-Saison 1

Nach Gartenkräutermousse und Bärlauch-Marinade, geht die Grill-Saison bei WALDGOLD nun richtig los! Seit Mittwoch könnt ihr unser einzigartiges Grill Rub...

Bärlauchsteaks mit Bärlauchdip und schnellem Salat

Bärlauchsteaks mit Bärlauchdip und schnellem Salat

Die Grillsaison wurde bereits mit unserem Gartenkräuter-Mousse in der letzten Woche angedeutet. Aber heute geht es ans Eingemachte! Es wird...

Bärlauch Gnocchi mit Spargel

Bärlauch Gnocchi mit Spargel

Der Bärlauch in unseren Wäldern blüht seit ein paar Tagen/Wochen und somit ist auch für uns die Zeit des frischen...

Garnele & Zucchini gewürzt mit WALDGOLD Gewürzmischung Queller Buchecker

Garnele & Zucchini gewürzt mit WALDGOLD Gewürzmischung Queller Buchecker

Passend zu unserem Produktrelease am Donnerstag haben wir heute ein leichtes, gesundes Rezept mit unserer neuen Gewürzmischung Queller Buchecker für euch! Leckere Garnelen mit Zucchini Röllchen. Die Zubereitung ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten.

WALDGOLD Grill-Saison 1

WALDGOLD Grill-Saison 1

Nach Gartenkräutermousse und Bärlauch-Marinade, geht die Grill-Saison bei WALDGOLD nun richtig los! Seit Mittwoch könnt ihr unser einzigartiges Grill Rub Tanne-Kiefer Buchecker bei uns kaufen und heute haben wir die ersten Inspirationen für euch!

Nutzt das Rub als Trocken-Marinade, in diesem Fall für Hähnchenfleisch oder als Nass-Marinade in Verbindung mit einem Öl z.B. zu Pilzen. Das Rub und natürlich auch unser Bärlauchpesto eignen sich auch super zur Herstellung von Dipps oder Kräuterbutter.

Bärlauchsteaks mit Bärlauchdip und schnellem Salat

Bärlauchsteaks mit Bärlauchdip und schnellem Salat

Die Grillsaison wurde bereits mit unserem Gartenkräuter-Mousse in der letzten Woche angedeutet. Aber heute geht es ans Eingemachte! Es wird gegrillt.

Natürlich darf hier unser Bärlauchpesto nicht fehlen. Denn wer es nicht nur puristisch mag, sondern Wert auf eine gute Marinade legt, der kommt bei diesem Rezept auf seine Kosten. Wir bereiten unser Grillgut, und da ist es egal, ob man Fleisch oder eine fleischlose Variante bevorzugt, vorher mit unserem Pesto vor.

Gut Ding will eben Weile habe, höre ich meine Großeltern da noch sagen und so ist es auch bei Aromen. Damit sich Aroma übertragen kann, braucht es eben Zeit. Aber Essen darf auch Genuss sein und ein schöner Grillabend im Kreis seiner Lieben ist nicht einfach nur kochen, sondern wird zu einem schönen Miteinander.